Berufswunsch Influencer – wie verwirkliche ich meinen Wunsch?

Du willst Influencer werden? So verwirklichst du deinen Traum.
Beitragsbild des Artikels: Berufswunsch Influencer – wie verwirkliche ich meinen Wunsch? auf clever-gefunden-magazin.de
(Foto: iiii iiii - pexels.com)
clever-gefunden - Das Magazin stellt vor: Bisschen Snapchat, Instagram und dann mal ein Video auf YouTube - Du willst auch Influencer werden? So verwirklichst Du Deinen Wunsch.

Regelmäßig neue Produkte bekommen, als Ehrengast auf viele Promipartys eingeladen werden und teure Urlaube bezahlt bekommen – das sind die Vorteile des Lebens als sogenannter Influencer. Dies klingt für viele Menschen sehr verlockend und grundsätzlich spricht nichts gegen diese Idee. Da allerdings immer mehr Menschen soziale Netzwerke nutzen, um ihre Inhalte zu verbreiten, sollten einige Dinge beachtet werden, um sich von der breiten Masse abzuheben.

Einfluss und Publikum eines Influencers

Frei auf Deutsch übersetzt bedeutet Influence so viel wie Einfluss. Durch die Inhalte, die in die sozialen Netzwerke eingestellt werden, wird genau dieser ausgeübt. Wenn also zum Beispiel ein Video gepostet wird, in dem ein bestimmtes Rezept vorgestellt wird, werden die Betrachter automatisch inspiriert. Ähnliches gilt für die Bewertung eines Urlaubsziels oder eines neuen Produktes. Somit verfügt eigentlich jeder über einen gewissen Einfluss, allerdings fehlt vielen Menschen das passende Publikum. Durch gezielte Maßnahmen kann dieses gezielt angesprochen werden.

Denn Marketing hat zum Ziel, möglichst viele Menschen über bestimmte Produkte oder Themen zu informieren. Wer also in diesem Bereich erfolgreich sein will, muss sich von der Masse abheben und viele unterschiedliche Follower mit seinen Beiträgen ansprechen. Häufig wird versucht, mit „gekauften“ Anhängern ein breites Publikum vorzugaukeln. Darauf sollte aber verzichtet werden. Denn wenn dieser Täuschungsversuch ans Licht kommt, wirkt sich dies dramatisch auf das eigene Image aus.

Wie kann ich als Influencer möglichst viele Menschen von meinen Inhalten begeistern?

Durchschnittlich folgen rund 200 Menschen einem Profil bei Instagram. Diese Anzahl kann theoretisch jeder von uns erreichen, ohne irgendwelche aufwendigen Wachstumsstrategien anzuwenden. Um damit aber Geld zu verdienen, sollten die passenden Maßnahmen angewandt werden.

1. Attraktivität

Da es sich bei Instagram um eine visuelle Plattform handelt, spielen Schönheit und Ästhetik eine sehr wichtige Rolle. So wird eine hübsche junge Frau sicherlich mehr Follower erhalten als ein ungepflegter Mann. Also sollte stets auf ein gepflegtes Äußeres geachtet werden, bevor ein Video online gestellt wird. Und wenn dann noch ein spezifisches Talent vorhanden ist, stellt sich eventuell schon bald der erste Erfolg ein.

2. Unterhaltung und Spaß

Bei Instagram steht der Zeitvertreib an der ersten Stelle. Die User wollen interessante Dinge und schöne Menschen sehen und natürlich auch gut unterhalten werden. Wer humorvoll und kreativ ist oder eventuell sehr gut singen kann, hat gute Chancen, viele Follower von sich zu überzeugen.

3. Information

Unterhaltung kann auch bedeuten, dass die Follower regelmäßig mit aktuellen und nützlichen Informationen versorgt werden. Wer sich in einem Bereich sehr gut auskennt, kann Instagram nutzen, um zum einen sein Wissen mit anderen zu teilen und sich zum anderen eine Fanbase aufzubauen. Wer hierzu weitere Informationen benötigt, kann sich in dem Magazin „clever gefunden“ umschauen.

Welche Fehler sollte ein Influencer vermeiden?

Zunächst sollte darauf verzichtet werden, Beiträge automatisch zu kommentieren. Denn mittlerweile sind auch „normale“ Instagram-User in der Lage, Spam zu erkennen. Zudem passen die Kommentare häufig nicht zu dem Thema, was sehr peinlich sein kann. Nicht sehr praktisch ist es zudem, einigen Usern zunächst zu folgen und dann nicht mehr zu folgen. Sehr unseriös ist es, einen Kanal aus Versehen mehrfach zu abonnieren. Daher sollte genau darauf geachtet werden, wo das Häckchen gesetzt wird.

Wie kann ich mehr Reichweite erzielen?

1. Hashtags richtig verwenden

Was viele Menschen nicht wissen ist, dass Hashtags bei Instagram eine ähnliche Rolle spielen wie sogenannte Keywords bei Webseiten. Durch sie lassen sich User erkennen, die sich für die gleichen Themen interessieren. Wer deutsche Inhalte einstellt, sollte auch deutsche Hashtags verwenden. Denn sonst würden zwar auch internationale User erreicht, aber verstehen würden sie den Content nicht.

2. Aktiv sein

Wer den Wunsch hat, mit Instagram Geld zu verdienen, sollte regelmäßig aktiv sein. Denn auch auf diese Weise können potenzielle Follower angesprochen werden. Wichtig ist auch, dass regelmäßig passenden Accounts gefolgt wird und Beiträge andere User geliked und echte Kommentare hinterlassen werden.

3. Gewinnspiele, Verlosungen und Geschenke

Gewinnspiele sind auch bei Instagram ein sehr gutes Werbemittel. Denn wenn etwas gewonnen werden kann, lockt dies immer einige Follower an. Und wenn sie erst einmal auf der Seite sind, werden sie sich eventuell auch etwas umschauen.

Wer den Wunsch hat mit Instagram Geld zu verdienen, sollte die oben beschriebenen Punkte beachten. Denn dann ist der Grundstein dafür gelegt, um als Influencer durchzustarten. Weitere Informationen zu diesem Thema können in dem Magazin „clever gefunden“ erhalten werden.

Du hast Fragen? Unser Support-Team hilft dir gerne weiter.

Das Support Team ist für Dich da – ob telefonisch oder per E-Mail. Sie sind wahre Multitasking-Genies und stehen Dir immer gerne zur Verfügung.

Zum Kontakt
Copyright 2018 - clever-gefunden-magazin.de
Social Network für Unternehmer: